.
Haus Bernhardstrasse.....Neubrandenburg / Mecklenburg.....Entwurf Peter Grundmann 1997.....keine Bauausführung
.
Die Wohnungen verschränken sich horizontal und vertikal ineinander, so dass nur ein Treppenhaus notwendig ist und alle Wohnungen nach mindestens 3 Seiten ausgerichtet werden können.
Das Haus ist aufgeständert, so dass das die Kontinuität des kleinen Grundstückes erhalten bleibt.
Die Fassade besteht aus Holz-Sandwichwänden.
Auf dem Dach befinden sich ein natürliches Solarium zur gemeinschaftlichen Nutzung.
.